Iraklio auf Kreta - Reiseführer

>
Iraklio
'Boats in the old port of Heraklion. Crete, Greece, Europe' - Kreta
'Boats in the old port of Heraklion. Crete, Greece, Europe' Andrei Nekrassov / Shutterstock

Iraklio ist die Hauptstadt der Insel Kreta und eine der größten Städte von ganz Griechenland. Dank des mediterranen Klimas, des wunderschönen Strandgebiets, der venezianischen Festung und den unglaublichen Ruinen ist sie ein tolles Reiseziel für Touristen.

Eine der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten von Iraklio ist der minoische Palast Knossos, der dem Namen nach natürlich bei der archäologischen Stätte Knossos zu finden ist. Das gesamte Gebiet ist Teil vieler Mythen und Legenden wie beispielsweise auch der berühmten griechischen Geschichten über Labyrinthe und Minotauren. Ausgrabungen haben gezeigt, dass das Gebiet schon mindestens seit 7.000 vor Christus bewohnt ist. Damit bietet es eine tolle Gelegenheit, um die griechische Geschichte zu erleben.

Knossos Palace ruins. Heraklion, Crete, Greece
'Knossos Palace ruins. Heraklion, Crete, Greece' - Andrei Nekrassov / Shutterstock

Das beliebte Strandgebiet von Iraklio ist als Amoudara bekannt. Hier erstreckt sich ein wunderschöner Streifen aus Sand über 3 Kilometer Länge, der Besuchern und Einheimischen gleichermaßen einen tollen Ort bietet, um sich zu erholen und die Sonnenstrahlen aufzusaugen. Der weiße Sandstrand ist einer der besten von ganz Griechenland und das kristallklare Meerwasser lädt Sie förmlich zum Schwimmen ein. Seien Sie in Hinblick auf die Sauberkeit des Strandes ganz beruhigt, denn er wurde mit der Blauen Flagge der EU ausgezeichnet. In dem Gebiet gibt es auch viele Restaurants, Bars und Cafés. Wenn Sie also viel Zeit in Amoudara verbringen wollen, sollten Sie sich direkt ein Hotel in der Nähe buchen.

Eine der tollsten Sehenswürdigkeiten von Iraklio ist Koules, eine venezianische Festung, die den Hafen dominiert. Sie wurde im 9. oder 10. Jahrhundert erbaut während die Stadt noch unter arabischer Kontrolle war. In der Geschichte der Insel spielte die Festung eine entscheidende Rolle und bis ins 16. Jahrhundert wurden immer wieder Anbauten vorgenommen. Heutzutage werden Touren durch die Festung und im untersten Geschoss sogar eine Kunstausstellung veranstaltet. Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Konzert in der höchsten Etage der Festung zu besuchen, sollten Sie diese einmalige Gelegenheit nicht verpassen!




Hotels und Ferienwohnungen in Iraklio